Bustier

3 Jun
Bustier aus einem leichten Baumwolle-Stoff, Atelier "entre nous"

Bustier aus einem leichten Baumwolle-Stoff, Atelier „entre nous“

Am 27. September, Samstag findet zum ersten Mal ein neuer Kurs statt: Bustier nach Eigenmass – Einführung in Schnittkonstruktion und Anfertigung eines Probemodells. Hier einige wichtige Informationen über das Thema des Kurses.

Was ist ein Bustier?

Ein Bustier (aus dem Französischen ´buste´‚ Oberkörper, Büste) ist ein eng anliegendes kurzes Oberteil, welches die Taille umfasst oder aber sie frei lässt. Im Unterschied zum Korsett formt ein Bustier den Oberkörper nur leicht. Sein Hauptmerkmal ist das Hervorheben von Brüsten, was durch eingesetzte BH-Körbchen und BH-Bügel erreicht wird. Als Verschluss können entweder Haken oder eine Schnürung eingesetzt werden.

Bustiers kommen ursprünglich aus der Lingerie, wurden aber in den letzten Jahren als modisches Kleidungsstück in viele prêt-à-porter-Kollektionen aufgenommen. Sie können entweder aus leichten Baumwolle-Stoffen, Jeans oder aus Spitze angefertigt werden.

Ein Bustier aus Jeans Stoff kombiniert mit Tüll-Stickerei und ein Unterbrustkorsett aus Leder, Atelier "entre nous" Winterthur

Ein Bustier aus Jeans Stoff kombiniert mit Tüll-Stickerei und ein Unterbrustkorsett aus Leder, Atelier „entre nous“ Winterthur

Ein Bustier aus Jeans Stoff kombiniert mit Tüll-Stickerei, Atelier "entre nous" Winterthur

Ein Bustier aus Jeans Stoff kombiniert mit Tüll-Stickerei, Atelier „entre nous“ Winterthur

Spitzenbustier - eine Spazialität des Korsett-Ateliers "entre nous" in Winterthur

Spitzenbustier – eine Spazialität des Korsett-Ateliers „entre nous“ in Winterthur

Spitzenbustier - eine Spazialität des Korsett-Ateliers "entre nous" in Winterthur

Spitzenbustier – eine Spazialität des Korsett-Ateliers „entre nous“ in Winterthur

Ein Bustier aus Stoff und Spitze,  Atelier "entre nous" Winterthur

Ein Bustier aus Stoff und Spitze, Atelier „entre nous“ Winterthur

Der Schwierigkeitsgrad der Anfertigung hängt stark von den verwendeten Materialien und vom vorhandenen Maschinenpark ab. Die Lingerie-Industrie benötigt mehrere spezialisierte Maschinen, um ein Bustier anzufertigen. Eine Anfertigung im Couture-Atelier mit einer guten Industrie-Maschine verlangt Wissen, Geduld und Geschick, ist aber durchaus möglich.

Exclusives Spitzenbustier als Hochzeitskreation, Beata Sievi, Korsett-Atelier "entre nous", Winterthur

Exklusives Spitzenbustier als Hochzeitskreation, Design: Beata Sievi, Korsett-Atelier „entre nous“, Winterthur

Kurzprogramm 27. September 2014

Im Kurs vom 27. September werden wir uns ausschliesslich mit dem Schnitt und einem Probemodell, das auf vereinfachte Art und Weise gefertigt wird, befassen.  Gruppen-Kurse für die Herstellung eines Bustiers – Teil 1 für Anfertigung im Stoff und Teil 2 für Anfertigung aus Spitze –  sind derzeit in Planung. Diese Kurse werden  auch als Privat-Kurs angeboten.

Anprobe eines Bustier-Prototyps

Anprobe eines Bustier-Prototyps

Zum Inhalt des Kurses gehören:

· Erläuterungen zum Massnehmen und Modellierung der Brüste

· Erläuterung zu verschiedenen BH-Formen

· Schnittableitung, Herstellen einer BH-Schale aus Schaumstoff

· Anfertigung eines Probemodells aus Moulure, inkl. Zuschnitt der Korsettstäbe

· Anprobe, Besprechung typischer Passformfehler, Schnittkorrekturen.

KURSZEIT: 10-18 Uhr inkl. 1 Std Mittagspause

KURSKOSTEN: CHF 555 inkl. Material

ANMELDUNG: atelier@entrenous.ch

Bitte lesen Sie auch die datallierte Kursbeschreibung und die Teilnahme-Bedingungen in der PDF Datei.

bustier nach eigenmass september 2014 pdf

Spitzenbustier "entre nous"

Spitzenbustier „entre nous“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: