Traditionelles Unterbrustkorsett Gruppen-Kurs in Verarbeitung, 18 / 25 März 2017

21 Feb
EV_20150128_DSC_1140-Web

Unterbrust-Korsett, Beata Sievi Corset Artist

KURS BESCHREIBUNG UND INHALT

Ziel des Kurses ist das ermitteln möglichst vieler verschiedener Verarbeitungsmethoden der traditionellen Korsetterie. Daher ist das im Kurs erarbeitete Musterstück als Anschauungsobjekt und nicht als ein Kleidungsstück zum Tragen gedacht. Es werden sowohl die rationellen wie auch die traditionellen Methoden erläutert, wobei die perfekte, hochwertige Couture-Verarbeitung im Mittelpunkt steht. Alle gelernte Methoden können später auch für ein Überbrustkorsett angewendet werden. Der Kurs setzt gute Kenntnisse des Schneiderhandwerks voraus.

Im Kurs erwarten Sie folgende Themen:

  • Einführung in Korsett-Stoffkunde und Korsett-Zubehör
  • Zuschnitt des Korsettstoffes und der Korsett-Einlagen
  • Vorbereitung der Korsett-Schliesse und der Korsett-Schnürung
  • Dehnen und Zusammensetzen der einzelnen Korsett-Teile unter Berücksichtigung der Form
  • Zuschneiden und Einsetzen der Korsettstäbe
  • 3 Verschiedene Methoden für die Einarbeitung der Stäbe – Tunnel innen und aussen
  • Nahtverzierung mit Satin-Streifen und Spitze
  • 2 verschiedene Kantenabschlüsse und Saumdekoration
Foto 4

Kurs „Anfertigung eines traditionellen Unterbrustkorsetts “ von Beata Sievi

BESONDERER FOKUS DES UNTERRICHTS

Ziel des Kurses ist das Erlernen typischer Arbeitstechniken der hochwertigen Korsetterie nicht jedoch die Schnitttechnik oder Massarbeit. In diesem Kurs sind die Möglichkeiten der individuellen Gestaltung eingeschränkt aber der Kurs vermittelt Ihnen wichtige Techniken, die eine spätere Anfertigung ihres eigenen Korsetts erst möglich machen. Bei allen Arbeitstechniken wird auf das Verständnis der Form geachtet – sowohl beim Einsetzen des Tunnels für Korsett-Stäbe als auch beim anschliessenden Anbringen der Dekorationen erlernen Sie, wie Sie stets auf die ausgeprägte Form des Korsetts achten müssen und dabei die perfekte Verarbeitung erzielen können. Manche Themen, wie z.B das Einsetzen des Futters oder erarbeiten der Brustform, können in diesem Kurs nur mündlich erklärt und demonstriert werden.

Wenn Sie an der Korsett-Schnittechnik interessiert sind, empfehle ich Ihnen mein Kurs „Traditionelles Korsett nach Eigenmass – Schnitt und Anprobe.“

6

Anfertigung eines traditionellen Unterbrustkorsetts – Kurs von Beata Sievi, Weiterbildung für Damenschneiderinnen

PRAKTISCHE INFORMATIONEN ZU ANMELDUNG UND TEILNAHME:

KURSKOSTEN:

Kurskosten 1 Person: 2 x 6 Lektionen à 60 Min: CHF 540 + Materialkosten CHF 80

Material: Stoff, Einlagen, Korsettzubehör, sowie das Kursdossier werden von der Kursleiterin bereitgestellt.

Das Schnittmuster der Standardgrösse 38 ist nicht inbegriffen – er wird für die Dauer des Kurses zu Verfügung gestellt. Er kann bei der Kursleiterin eingekauft werden – Preis CHF 20.00 (bitte im Voraus bestellen)

LOGISTIK:

ANZAHL DER TEILNEHMENDEN:  4 Personen

DATUM: 2 Samstage, 18. März und 25. März 2017 (es soll zwischen den Kurstagen Zeit für das vervollständigen der Arbeit eingerechnet werden)

ZEIT: 9:30 – 16:15 Uhr (inkl. 45 min Mittagspause)

ORT: Beata Sievi Corset Artist, Neuwiesenstrasse 97, Winterthur

ANMELDUNG: atelier@entrenous.ch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: