Korsett nach Eigenmass – Schnittkurs im Oktober 27-28.10.2017

29 Sep
1

Schnittkurs bei Beata Sievi Corset Artist

Anfertigung eines perfekt sitzenden Korsetts, ist nicht ohne ein gutes Schnittmuster möglich. Schnittmuster-Herstellung für Korsetterie unterscheidet sich insofern von der traditionellen Schneiderei, dass hier die natürlichen, am Körper gemessenen Masse teilweise zu Gunsten eines optischen Ideals verändert werden. Dabei ist wichtig zu wissen, nicht nur welche Körperteile modelliert werden, sondern auch wohin die komprimierte Körpermasse ausweicht und wie dies vorausgehend im Schnitt berücksichtigt werden muss.

gr-36-38

Perfektes Probemodel angefertigt unter Anleitung von Beata Sievi Corset Artist

Allen Damenschneiderinnen und Hobbyschneiderinnen, die über gute Erfahrung im Schnittzeichnen verfügen, empfehle ich meinen Kurs: Traditionelles Korsett nach Eigenmass – Schnitt und Anprobe, der am 27-28 Oktober 2017 in Winterthur stattfindet. Es ist noch ein Kurs-Platz frei.

PRAKTISCHE INFORMATIONEN ZU ANMELDUNG UND TEILNAHME:
KURSKOSTEN:
CHF 420 + Material CHF 50

DATUM UND ORT:
27-28.Oktober 2017
Atelier Beata Sievi Corset Artist, Neuwiesenstrasse 97, Winterthur

ZEIT:
1. Tag 14:00-18:30 inkl.15 Min Pause, 2. Tag 10.00 – 16.00 inkl. 45 min Pause (gesamt 9 Std.

Detaillierte Beschreibung des Kurses, finden Sie hier: Anfertigung eines traditionellen Korsetts Oktober 2017 Schnitt und Anprobe
Anmeldung sobald wie möglich an : atelier@entrenous.ch. Fragen unter: 0041 52 213 90 89

image

Beata Sievi erklärt , was bei der Anprobe eines Korsetts zu beachten ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: